WAS IST HYPNOSE ...???

Bildergebnis für kostenlose hypnose bilder

Es handelt sich bei der Hypnose vor allem um einen entspannten und angstfreien Zustand, der neben einer veränderten Selbstwahrnehmung, sowie mit einem verbesserten Vorstellungsvermögen verbunden ist.

Hypnose ist kein Schlaf, man ist nicht willenlos, man weiß auch immer wo man sich befindet.

Das normale Bewusstsein tritt zur Seite, das Unterbewusstsein öffnet sich und wir können mit dem Unterbewusstsein arbeiten.

Ein Großteil der Patienten die zum 1. Mal eine Hypnose-Therapie erfahren haben, sagen das war so schön entspannend, aber das war doch keine Hypnose. Ich habe doch alles mitbekommen.

Leider werden durch diverse Fernsehsendungen die Menschen,  denen Hypnose in verschiedenen Lebenslagen helfen könnte, abgeschreckt.  Durch die Show-Hypnose, in denen Menschen zum Affen gemacht werden.

Sie glauben,  so liefe es dann auch bei Ihrer Sitzung ab.

Was natürlich mit nichten der Fall ist. Medizinische Hypnose hat mit der Show-Hypnose nichts zu tun.

Während man im normalen Bewusstseinszustand immer verschiedene Reize gleichzeitig wahrnimmt, ist in hypnotischer Trance die Wahrnehmung auf eine bestimmte Wahrnehmung oder Vorstellung gerichtet, so dass man die restliche Umgebung mehr oder weniger aus dem Auge verliert. Außenreize werden zunehmend unwichtiger.

Etwas „wie in Trance“ zu tun, ist also ein ganz alltäglicher Zustand. Jeder Mensch ist mehrfach am Tag in ”Hypnose”, zum Beispiel jeden Morgen beim Erwachen, also in dem Zustand zwischen Wachbewusstsein und Schlaf, beim Joggen, beim Lesen eines spannenden Buches .

 

Jeder Mensch ist hynotisierbar der es zulässt...!!!